Show & Shine
Wir erwarten über 100 Rods aus ganz Deutschland und aus anderen europäischen Hot Rod-Clubs. Daher gibt es die gesamte Bandbreite des Roddings in Stade zu sehen. Viele Händler bieten passend zu unserer Veranstaltung ihre Waren an. Für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt. Unterschiedliche Gastrobetriebe laden zu längerem verweilen ein. Es besteht die Möglichkeit für Rod- und Custom-Interessierte am Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr unser Treffen zu besuchen.Während dieser Zeiten ist „Show & Shine“ angesagt, das heist die Rods können auf dem Showground besichtigt werden.

Pinstriping
Ebenso kann man dem Pinstriper Tom Plate aus Hamburg über die Schulter schauen, während er den einen oder anderen Rod aufwertet. Ein Barber-Shop verpasst Dir den richtigen Schnitt für die Party am Abend.

Hubschrauber Rundflüge von Primary Copter
Du möchtest die Elbe und die Festung Grauerort aus der Vogelperspektive betrachten? Kein Problem, nutze einfach die Möglichkeit der Hubschrauber Rundflüge von Primary Copter (noch unter Vorbehalt der Landemöglichkeit).

Event -Fotograf Jan-Martin Lühmann
Dein Rod sieht alleine langweilig aus? Dann lass die Mädels auf der Motorhaube posieren, wenn der Event -Fotograf Jan-Martin Lühmann die Veranstaltung ablichtet. Er fotografiert Deinen Rod auch gerne alleine an einem lauschigen Plätzchen in der
malerischen Kulisse der Festung.

Spirituosen tasting - Spezialitäten aus dem Alten Land
Das alles kann natürlich nur wahrgenommen werden, wenn man die am Freitagabend stattfindende Gin, Whisky und Edelbrände Verköstigung der NORDIK - Edelbrennerei & Spirituosen Manufaktur überlebt hat. Die Teilnehmerzahl ist stark limitiert, daher bitte unbedingt vorab anmelden, denn es sind nur 40 Personen dafür vorgesehen.
Anmeldung per Mail an: gin@gsra.de
Diese Möglichkeit besteht ausschließlich für GSRA Member.

Der Tageseintritt auf das Gelände beträgt 3,- Euro pro Person, der vollständig der Festung Grauerort zu Gute kommt.

Besucher
Besucherparkplätze sind am Gelände vorhanden. Wir empfehlen unseren Besuchern, das Treffen am Samstag zwischen 10:00 bis 16:00 Uhr zu besuchen. In dieser Zeit werden die meisten Fahrzeuge auf dem Platz sein. Um 15:30 Uhr startet jedoch unsere Ausfahrt, dann werden die Hot Rods und Customs gemeinsam das Gelände verlassen. Viele Hot Rods hintereinander fahren zu sehen und zu hören, ist ein spektakuläres Ereignis, das immer wieder für „Gänsehautfeeling“ sorgt.

Informationen für Teilnehmer mit Fahrzeug
Willkommen auf den 22. GSRA Nats sind pre ́49 Street & Hot Rods sowie Custom Cars bis ca. 1990, die irgendwie zu der Szene passen müssen. Member der GSRA haben, wie immer, ob mit Custom Car oder Rod, keine Teilnehmergebühr zu zahlen.

Für nicht GSRA Member, die am Treffen teilnehmen möchten, sind 15,- Euro pro Person bei Anreise am Freitag oder Samstag zu zahlen. Dafür bekommt Ihr aber einiges an Leistung zurück.So könnt Ihr z.B. am Samstagabend am BBQ teilnehmen. Ihr könnt auf dem bewachten Gelände zelten/campen, saubere und moderne Toilettenanlagen und Duschen können genutzt werden, ein gutes und günstiges Frühstücksbüffet steht zur Verfügung, und das Rahmenprogramm mit Unterhaltung, Ausfahrt am Samstag, Händlerbereich, Verpflegung mit Essen und Getränken (nicht im Preis inbegriffen) darf man auch nicht vergessen.

Teilnehmer mit Fahrzeug (Rod oder Custom bis 1990), die am Sonntag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr Anreisen Zahlen keinen Eintritt. Der Fahrer ist frei, jeder weitere Insasse zahlt 3,- Euro. Teilnehmer können am Freitag den 19. Juni ab 15:00 Uhr anreisen.
In diesem Jahr Veranstaltet die GSRA ihr 22. Clubtreffen in der
Festung Grauerort in Stade bei Hamburg.


Die Hot Rod-Fans sind Mittlerweile weltweit organisiert, die GSRA (German Street Rod Association) mit über 500 Mitgliedern ist die Bundesweite Vereinigung der deutschen Hot Rodder.

Hot Rods - meist amerikanische Fahrzeuge vor Baujahr 1949 - sind leistungsstarke, spektakulär aussehende Fahrzeuge. Sie sind optisch und leistungsmäßig meist modifiziert und daher ist jeder Hot Rod ein Unikat. Im Gegensatz zu vielen modernen Autos sieht jeder Rod anders aus und spiegelt die Individualität seines Besitzers wieder.
22. GSRA Clubtreffen in der Festung Grauerort in Stade
Wichtig!
Um lange Warteschlangen im Eingangsbereich zu vermeiden, bitten wir alle Teilnehmer, die unverbindliche Voranmeldung auf dieser Internetseite zu benutzen. Ihr könnt euch dann nach Eingabe der Daten ein Ticket ausdrucken.

Dieses Ticket zeigt ihr bei Einfahrt vor und meldet euch dann, nachdem ihr das Fahrzeug geparkt habt, bei der Anmeldung.

Anmeldeschluss für die Voranmeldung ist der 14.06.2020